Ana Mandé: Meta Morfosa

 

Namens- und Worterklärungen

Hier habe ich versucht, die Herkunft von Namen, Wörtern und Zitaten zu erklären. Die Stichwörter in der alphabetischen Liste rechts öffnen sich in diesem Fenster.

Jedes Stichwort in der Erklärung ist mit der Stelle verlinkt, an der es zum ersten Mal vorkommt, und diese wieder mit der Erklärung.

 

Wer Fragen oder Anregungen hat, Fehler auf dieser Webseite melden oder einfach seine Meinung zu diesem Buch sagen möchte, kann mir gern schreiben. Ich antworte auf jede E-mail.

metamorfosa(at)anaman.de

 

Es ist überhaupt meines Bedünkens ein großer Irrtum, wenn man glaubt, dass lebhafte, phantasiereiche Kinder, von denen hier nur die Rede sein kann, sich mit inhaltsleeren Faseleien, wie sie oft unter dem Namen Märchen vorkommen, begnügen. Ei - sie verlangen wohl etwas Besseres, und es ist zum Erstaunen, wie richtig, wie lebendig sie manches im Geiste auffassen, das manchem grundgescheiten Papa gänzlich entgeht.

[E. T. A. Hoffmann: Die Serapionsbrüder. 1816. (Lothar über das Märchen Nußknacker und Mausekönig)]

 

Ana Mandé: Meta Morfosa
anamandé©2008