Ich wünsch mir die Gelassenheit...

Dieser nur allzu verständliche Wunsch von Meta Morfosa erinnert an das so genannte „Gelassenheitsgebet“:

God Grant me the serenity to accept the things I cannot change / The courage to change the things I can / And the wisdom to know the difference.

Das will ich hier so übersetzen:

Gott, gib mir die Gelassenheit, hinzunehmen, was ich nicht ändern kann / Den Mut, zu ändern, was ich kann / Und die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

Wer der Verfasser ist, darüber streiten sich die Geister. Anscheinend meinen viele Leute, dieser Gedanke hätte von ihnen selbst sein können. So ergeht es diesem Sinnspruch wahrscheinlich wie vielen geistreichen Äußerungen, die zu Binsenweisheiten und Klosprüchen werden.

[zurück zur Fundstelle]

 

 

Ana Mandé: Meta Morfosa
anamandé©2008