Anfang

 

Es geschah an einem Spätsommerabend an einem See im Süden. Ich saß mit einem Stapel Papier draußen und wollte eine von diesen blödsinnigen Geschichten schreiben, die mit „Es war einmal...“ anfangen und mit „und wenn sie nicht gestorben sind...“ aufhören.

Plötzlich bemerkte ich im hellen Schein der Campinggaslampe, dass auf meinem persilweißen Papier ein Wurm herumkroch. Und nicht nur das! Der Wurm schien mein schönes weißes Papier offenbar mit Toilettenpapier zu verwechseln, indem er winzige Häufchen darauf setzte. Angewidert wollte ich das Blatt entfernen, als ich eine Entdeckung machte, die mich an meinem Verstand zweifeln ließ: Der Wurm schrieb! Jeder Fleck, den er hinterließ, war ein Buchstabe! Zunächst hielt ich es für einen seltsamen Zufall, aber der Wurm wollte gar nicht mehr aufhören mit seiner Buchstabenproduktion. Wie gebannt starrte ich auf die Kette der Buchstaben, die sich allmählich zu Wörtern, Sätzen, ja zu einer ganzen Geschichte aneinanderreihten. Ich half dem Wurm, indem ich das Papier umblätterte, wenn er am Ende der Seite angekommen war. So ging das nicht nur eine Nacht, sondern fünf.

Kein Verlag wollte dieses Anuskript haben, die nehmen nämlich nur Manuskripte, also Handgeschriebenes, besser noch, Handgetipptes, aber nichts, was aus dem Darm kommt, da kann der Text so flüssig geschrieben sein, wie er will. Also tippte ich die Seiten in meinen Computer und erstellte eine schöne, garantiert geruchsfreie Onlineversion, denn ich bin der Ansicht, dass man der Leserschaft nicht jeden Sch… zumuten kann. Auch habe ich mir erlaubt, die fünf Teile dieser Erzählung in „Vigilienumzubenennen, da ich den vom Wurm verwendeten Begriff „Fäkaliedann doch für zu unappetitlich hielt und der Ausdruck „Nachtwache“ meiner eigenen Tätigkeit während der Niederschrift entspricht.

Da nicht jeder lesende Mensch so gebildet sein kann wie ein Wurm, habe ich hinterher in mühseliger Kleinarbeit Wörter, Namen und Zitate nachgeschlagen und eine Liste mit Erklärungen hinzugefügt. Dabei habe ich festgestellt, dass Würmer zwar die Weisheit gefressen haben können, aber auch nicht gerade mit Löffeln: Irren ist würmlich!

Weiter zur ersten Vigilie...

>

Ana Mandé: Meta Morfosa
anamandé©2008